Zum Inhalt springen

Als gemahlenen Kaffee wählen


Gekochte gemahlene Kaffee durch Aroma und Geschmack, natürlich nur schlechter als pulverisierte dass objarennomy. Andererseits ist es besser, trinken frisch gebrühten belebende Getränk, als löslich.



Wichtige Punkte

Vor Beginn der Wahl gemahlenen Kaffee haben, müssen Sie entscheiden, auf irgendeine Art und Weise werden Sie es zu Kochen. Wenn das Getränk gekocht werden in geizernoi Kaffeemaschine oder Turk, Aufmerksamkeit sollte auf Kaffee Pulver.

Kaffee in großen und mittleren Mahlgrad geeignet für das Kochen in einer Espresso-Maschine oder Filtration in die Kaffeemaschine. Informationen darüber, wie gemahlener Kaffee wurde gemahlen, finden Sie auf dem Etikett des Produktes.

Beim Kauf eines Getränkes inländischen Produktion, Produkt wählen GOST Premium-oder Premium-Sorten. Diese Markierung stellt sicher, dass die Körner gleichmäßig gerösteten und qualitativ gerieben.

Nicht weniger als wichtiger Faktor, die weitgehend von Aroma und Geschmack des Kaffees, – Grad braten. Es ist die maximale, starken, mittleren und schwachen. In diesem Fall keine eindeutige Zuordnung. Es ist zu berücksichtigen, dass je höher der Grad der Röstung, desto kräftiger Geschmack mehr bitter erwirbt Kaffee. Liebhaber von milden und aromatischen Getränks Wahl stoppen sollte auf dem Produkt mit minimalen objarkoi.

Kaffee mit und ohne Koffein

Sorten Kaffee kann Hunderte – Sie unterscheiden sich voneinander in einem Hauch von Säure, Adstringenz, des Aromas, des Geschmacks, denn die Kernchen unter verschiedenen Bedingungen angebaut. Jedoch alle Sorten des Getränks beziehen sich auf zwei einzige biologische Arten – robyste oder Arabica. Nicht selten wird bei der Herstellung wird nur eine Art von Kaffee – in diesem Fall auf der Verpackung des Produktes Kennzeichnen «100% Arabica».

Die Aufschrift «Espresso» deutet darauf hin, dass innerhalb der Bündel Mischung aus Robusta und Arabica. Es ist sehr wichtig, wenn der Hersteller wies auf der Verpackung die genaue Zusammensetzung der Mischung. Zum Beispiel, Robusta gorkovata nach Geschmack und enthält mehr Koffein. Aber in Arabica Koffein deutlich weniger. Sie gibt dem Getränk eine leichte Sauer, das Aroma und den reichen Geschmack.

Nuss, Amaretto, Schoko-Kaffee

In der heutigen Zeit immer beliebter wird gemahlener Kaffee mit Aromen von Zimt, Vanille, Nüsse, Amaretto, Cognac und Schokolade. Zu unterscheiden sind die gleiche Chemische Zusammensetzung von Kaffee Natürliche können. Wenn der Zusatz nur Gewürze (Muskatnuss, Vanille, Zimt, Pfeffer, Kardamom, etc.), dann ist es auf 80% natürlich Abblasen. Aber die Aromen von Früchten, Mandeln, Schokolade oder Alkohol eher identisch mit natürlichem oder künstlich.

Übrigens, echte Kaffee-Liebhaber behaupten, dass ein qualitativ hochwertiges Getränk selbst ist einzigartig und braucht keine zusätzliche Aromatisierung.

Bei der Auswahl des gemahlenen Kaffees achten Sie auf den Geruch des Inhalts. Der wichtigste Indikator für die Qualität und frische der Getränke – unverwechselbaren köstlichen Geschmack.

Als gemahlenen Kaffee wählen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inPostTee und Kaffee