Zum Inhalt springen

Als Tomaten zu Gießen, um eine gute Ernte zu bekommen


Gießen – es ist ein ganzes System von Maßnahmen, die sich besprühen, Wurzel-und vnekornevye Düngung. Die Durchführung der Verfahren sollte nach den Regeln, nur in diesem Fall können Sie erzielen hervorragende Ernte von Tomaten mit hervorragendem Geschmack.



Artikel zum Thema:

Die Frage «Eigentumsrechte» – 1 Antwort

Die Grundregel – die Temperatur des Wassers für die Bewässerung sollte nicht weniger als 20-25°C. Gießen Sie die Tomaten können Sie mit Salz und Asche. Erfahrene Gärtner empfehlen eine solche Bewässerung der Tomaten im Freiland, um die Früchte waren zuckerstoffen. Auf 10 Liter Wasser benötigen Sie:

  • 1 El. L. Salz;
  • 1 Tasse Asche.

Unter jedem Busch Gießen Sie 500 ml einer Lösung aus Asche und Salz, dann die Tomaten gelingen süßen und fleischigen.

Tomaten lieben die Glasur mit dem Zusatz von Gülle oder pflanzliche Masse. Die Komponenten bestehen im Fass, und dann fügen Sie 1 Liter Masse auf 10 L Wasser. Darüber hinaus können Sie die Tomaten zu Gießen Kornevinom – Medikament, fördert den Aufbau von guten Wurzeln und grünmasse.

Gute und richtige Pflege der Tomaten enthält und vnekornevye düngen: Sie fördern die schnelle Aufnahme von Nährstoffen Tomaten und werden während der Blüte der pflanze. Gießen Sie 1 Tasse Asche 1 L heißem Wasser und lassen Sie stehen für 2 Tage. Für die Bewässerung von Tomaten-Lösung abgießen, verdünnen Sie mit Wasser. Streuen Sie die Tomaten oben. Ein solches System Bewässerung wachsen erlaubt allerfeinste Ernte und Holen Sie sich leckere und große Früchte.

Als Tomaten zu Gießen, um eine gute Ernte zu bekommen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost