Zum Inhalt springen

Natürliche Mittel statt Haushaltschemie


Sie haben wahrscheinlich schon alles über die Quellen der Umweltverschmutzung, wie KFZ-Abgase und Emissionen aus Industriebetrieben. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass die Haushaltschemie kann ruinieren die Umwelt innerhalb Ihres Hauses? Eine der wichtigsten Quellen der Luftverschmutzung in innen – Haushalts-Chemikalien. Reinigen Sie das Haus auf Natürliche Weise, nicht nur sicherer für die Gesundheit, sondern auch weniger schädlich für die Umwelt.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Anleitung

1
Der Vorteil der Verwendung von natürlichen Reinigungsmitteln

Natürliche Reinigungsmittel können geben mehr Vorteile, als Sie denken. Erstens sind Sie einfach und schnell zu machen. In Ihrer Grundlage – billige Komponenten, die gibt es fast in jedem Haus. Darüber hinaus sparen Sie Geld, weil Natürliche Heilmittel sind billiger und können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Zum Beispiel können Sie verwenden die gleichen Mittel FR das aufwaschen der Küche, Bad oder Böden im Haus. Und das wichtigste – solche Mittel behalten die Gesundheit Ihrer Familie, da Sie nicht enthalten keine schädlichen Substanzen.

2
Glasflächen

Zu waschen Glasflächen, verwenden Sie Zitrone Saft, gemischt mit Wasser im Verhältnis 1:10. Andere Methode: mischen Sie 1/4 Tasse Essig mit 1 Liter Wasser. Sprühen Sie die Reinigungslösung auf der Glasoberfläche und wischen Sie mit einem sauberen Zeitung oder einem Mikrofasertuch.

3
Metalloberflächen

Nehmen Sie gleiche Teile Salz, Essig und Mehl, um eine Paste. Tragen Sie die Paste auf die verschmutzte Oberfläche mit einem weichen Tuch und lassen für 1 Stunde. Dann reinigen Sie die getrocknete Paste mit einem sauberen Tuch. Für die Reinigung von kleinen Metallgegenständen verwenden Sie ein Stück Zitrone: er tauchte es in Salz, entfernen Sie die Verschmutzung.

4
Arbeitsflächen

Reinigen Sie die Arbeitsflächen in der Küche können Sie mit Hilfe von Wasser mit Soda. Soda gut entfernt Fettverschmutzungen. Mischen Sie eine Tasse Backpulver mit einem Glas Wasser und wischen Sie die Oberfläche mit einem Schwamm und Geschirrspülmittel. Wischen Sie mit einem trockenen, sauberen Tuch.

5
Möbel

Mischen Sie Olivenöl mit dem Saft einer Zitrone. Reiben Sie die Mischung in kreisenden Bewegungen mit einem weichen Tuch. Die Kombination von öl und Säure Zitronensaft Holzmöbeln verleiht Glanz und sorgt für einen natürlichen frischen Duft.

6
Kamin

Um zu entfernen Ruß im Kamin, verwenden Sie die Sauce Tartar, verdünnt mit Wasser. Wenden Sie es auf die Ruß-Oberfläche, warten Sie, bis es trocken ist und reinigen Sie mit einem sauberen Tuch.

7
Bodenbeläge

Eine Lösung von Essig und Wasser gut reinigen die meisten Arten von Fliesen, Linoleum und Holzböden in Ihrem Haus. Fügen Sie eine Tasse Essig auf 3-5 Liter warmes Wasser und waschen Sie die Böden. Der Geruch von Essig später nicht bleiben, wenn Sie einen Esslöffel Zitronensaft.

8
Desinfektion

Harmlose Desinfektionsmittel für WC – Backpulver. Bürste mit Backpulver gut entfernt Mikroben, Pilze und Plaque Klo. Zum entfernen pojeltevshyu Email, nicht unbedingt Bleichmittel verwenden – streuen Sie einfach ein wenig Borax auf den Fleck. Für maximale Reinigungswirkung mischen Sie zwei Teelöffel Borax, vier Esslöffel Essig, drei Tassen heißem Wasser und 1/4 die Verpackung von flüssigen Seife. Bereit tragen Sie das Mittel mit einem feuchten Tuch oder Spritzpistole. Wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, weichen Tuch.

9
Die Luft im Raum

Lufterfrischer verlassen in der Luft von schädlichen Chemikalien. Verwenden Sie stattdessen Natürliche Lufterfrischer, selbst zubereitet, mit Kräuter, Gewürze sowie getrocknete oder frische Blumen. Dekokt aus der pflanze bereitet sich auf schwacher Hitze für 15-20 Minuten. Fügen Sie die Muskatnuss, Zimt oder Vanille.
Im Schlafzimmer hängen Textile Säckchen mit Lavendel, Zimt oder Nelken.
Solche “Helfer” sind wirksam und ökologisch unbedenklich sind. Sie machen die Luft in Ihrem Haus frisch und gesund, als auch helfen, um Geld zu sparen.

Natürliche Mittel statt Haushaltschemie

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost