Zum Inhalt springen

Passionsblume: Kavallerie-Kammer-Stern auf der Fensterbank


Passionsblume – immergrüne Kletterpflanze mit auffälligen Blüten. Nach der Legende, die Menschen des Mittelalters sahen in Ihnen die Reflexion des Leidens Jesu Christi. Das ist der name der pflanze beeinflusst, was in der übersetzung aus dem lateinischen bedeutet «Blume des Leidens». Mit geschickten und sachkundigen Pflege Passionsblume schnell entwickelt und erfreut reichlich blüht.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Passionsblume sehr liebt die Sonne und fühlt sich perfekt an den südlichen und östlichen Fenstern. Im Sommer ist es gut wächst bei einer Temperatur von 20-22 Grad, im Winter 12-17 Grad.

Leider sind die Blüten der Passiflora nicht sind langlebig: die Zeit Ihres Lebens beschränkt sich tagelang. Deshalb müssen Sie dafür sorgen, dass die Knospen an der pflanze wie möglich. In der Regel sind Sie an Jungen trieben bilden sich deshalb regelmäßig beschneiden. Das beste von allem, es ist Frühjahr oder Herbst nach der Blüte. Zuerst entfernen Sie alle trockenen und Kranken Stängel. Der Schnitt machen ein paar Zentimeter oberhalb der Nieren.

Nach dem trimmen passiflore müssen sorgen für eine gemütliche Zeit der Ruhe, das dauert etwa 2-3 Wochen. Dazu stellen Sie den Topf mit der pflanze in den Halbschatten. Angesichts der Tatsache, dass die Passionsblume – Liane, stellen Sie Ihr eine starke Stütze.

Wasser die Pflanzen brauchen reichlich, aber versuchen Sie nicht zu füllen. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Fäulnis des Wurzelsystems und dementsprechend dem Untergang der Passiflora.

Im Frühjahr und Sommer brauchen Liane zu füttern. Sie können sowohl organische als auch mineralische Dünger. Sie werden in der Regel einmal pro Woche.

Transplantation Passiflora empfohlen, jährlich, wenn die Rede von den Jungen Exemplaren. Erwachsene Pflanzen unterliegen diesem Verfahren einmal in ein paar Jahren. Verwenden Sie für die Bepflanzung lockere, Nährstoff Boden, bestehend aus gleichen teilen Sand, Humus, Torf, Blatt-und Komposterde.

Passionsblume: Kavallerie-Kammer-Stern auf der Fensterbank

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost