Zum Inhalt springen

Pflege gerberoi


Gerbera ziemlich anstrengend, allerdings ist der Anbau dieser pflanze und Pflege haben Ihre Geheimnisse.



Artikel zum Thema:

Verschieben von Pflanzen aus dem Anbaugebiet in eine normale Wohnung ist ein großer Stress, poetomyne brauchen, um es zu erschweren, Umpflanzen gerbery in einen anderen Topf. Lassen Sie es für eine Weile, zur Anpassung an einen neuen Standort. Transplantation in einen neuen Topf ist zwei Wochen nach dem Kauf der pflanze. Wenn Sie selbst aufgewachsen sind Blumen, in diesem Fall die Transplantation sollte im Frühjahr. Während der Transplantation ist es wichtig, die Wurzeln nicht zu beschädigen, deshalb ziehen gerbery aus dem alten Topf müssen mit wenig Erde. Um in Zukunft Pflege gerberoi in den neuen Topf, unbedingt Entwässerung vorsehen des Bodens.

Gerbera bevorzugt leicht sauren Boden, einschließlich Torf und Sand (1:1), sowie Blatt Erde. Füttert den organischen Düngern ist nicht notwendig, die pflanze mag Sie nicht.

Nach der Transplantation müssen Sie die richtige Pflege für gerberoi – reichliche und regelmäßige Befeuchtung des Bodens. Wir können nicht zulassen Austrocknung und Staunässe des Bodens in einem Topf. Es ist am besten zu dem Topf in die Pfanne. Wenn das Wasser blieb in der Wanne, muss Sie abgelassen werden. Für die Bewässerung besser nutzen weichere und Wasser angesiedelt. Die Wassertemperatur sollte nicht weniger als 200OC. Gerbera liebt nicht zu kalte Wasser, vor allem, wenn der Raum ziemlich warm. In der Regel führen regelmäßige besprühen der Blätter der pflanze, aber keine Farben.

Für gerbera sollten die Bedingungen zu schaffen, in denen sehr viel Sonnenlicht. Die pflanze bevorzugt direkte Sonneneinstrahlung wie am morgen und am Abend. Im Sommer gerbery können Sie auf den Balkon Aufräumen. Die pflanze lubiatsvejii Luft,und normal reagiert auf Zugluft.

Blumen gerbera empfindlich auf trockene und warme Luft im Raum (typisch für den Winter). Eine günstige Temperatur für die Entwicklung und Blüte der Homepage von gerbera 160S auf 200 ° C, und im Winter nicht weniger als 120S.

Für die Düngung gerbera passen schwach konzentrierten Dünger, die Sie vor, bis zu vier mal im Monat. Wenn Sie Ihre pflanze wachsen, während die zweite Ernte, wenn die Sämlinge beginnen, aktiv zu wachsen, sollten keine flüssigen komplexe mineralische Düngung mit allen Spurenelementen. Regelmäßig Dünger Pflanzen während der vegetativen Periode fördert aktiv das Wachstum, lange reiche Blüte und eine stabile Immunität erwirbt.

Pflege gerberoi

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost