Zum Inhalt springen

Wie man Blumentöpfe in der Wohnung


Die Innenansicht schaffend, wollen geben Sie ihm eine vollständige, alles harmonisch, die von der Gestaltung der Wände und Möbel bis zum letzten Blumentopf. Aber wählen Sie einen Topf in übereinstimmung mit dem Innenraum ist die halbe Miete. Es ist wichtig und entscheiden mit dem Material des Objekts, in dem Sie Ihre grünen Freunde werden wachsen und blühen Sie auf die Freude.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Wenn Sie Blumentopf gewünschte Design jetzt nicht schwer – so groß ist Ihre Vielfalt, hier über die Vorzüge und Nachteile des Materials, aus dem diese bestehen meist Heimtextilien, müssen Sie mehr wissen. Und dann wird mit der Wahl einfacher zu entscheiden. Darüber hinaus können Sie verschiedene Pflanzen werden auf unterschiedliche Weise fühlen sich in Töpfen aus Ton oder aus Kunststoff, und es ist auch zu berücksichtigen.

Tontopf

Der unbestrittene Vorteil eines tontopfes ist seine «Natürlichkeit» und Porosität. Die Poren des Tons zu ermöglichen, den Boden «atmen» und damit an die Wurzeln der Pflanzen dringen wird mehr Sauerstoff und Feuchtigkeit aus einem solchen Topf wird schneller verdampfen, was bedeutet, dass der Boden nicht allzu feucht. Dies gilt insbesondere für solche wunderlichen Pflanzen, wie veilchen uzumbarskiye, Palma, einigen Arten von Kakteen, Rhododendron.

Wenn die Pflanzen, die Sie beabsichtigen, im Haus anzusiedeln, haben die schweren Blätter und Blumen, Sie braucht eine stabile Topf. Schwere Lehm in diesem Fall wird bevorzugt leichtem Kunststoff.

Aber die Fähigkeit intensiv Feuchtigkeit verdampfen wird der Nachteil für die wärmeliebenden Pflanzen: die Wände des Topfes kühl werden, und somit gekühlt werden der Boden und das Wurzelsystem der Blume.

Für Arten, die Feuchte Erde, Lehm «behausung» auch nicht geeignet: selbst Intensive Bewässerung nicht wieder gutmachen würde den Mangel an Feuchtigkeit im Boden.

Ein weiterer Nachteil eines tontopfes ist seine Kostspieligkeit im Vergleich zu einem Kunststoff-Gegenstück.

Kunststoff Blumentopf

Billigkeit ist nicht der einzige Vorteil des Kunststoff-Blumentopf. Verglichen mit tönernen, die er länger behält sein Aussehen: in der Tat, in den Ton allmählich dringen die Mineralien aus dem Boden, wodurch auf Ihr neestetichnyi weißen Belag. Kunststoff Blumentopf ist dieses Mangels entzogen. Für Kunststoff ist leichter zu pflegen, es ist weniger zerbrechlich.

Durch die Kunststoff-Wände die Feuchtigkeit nicht verdunstet, und daher können die Pflanzen bewässert werden seltener. Außerdem in der kalten jahreszeit die Wurzeln der Pflanzen, gepflanzt in Kunststoff-Töpfen, werden weniger Kühlung ausgesetzt, was wichtig ist für die kühleren Räume.

Aber es ist ein Kunststoff-Topf und erhebliche Nachteile: die Wurzeln der Pflanzen darin anfälliger für Fäulnis, es kann nicht genug Sauerstoff, da der Boden nicht saugen die Luft durch abgedichtete Wände.

Darüber hinaus minderwertige Kunststoff abgeben können Schadstoffe in den Boden, was auch nicht der beste Einfluss auf den Zustand der Pflanzen. Um die Auswirkungen dieses Faktors, neue Kunststoff-Topf waschen mit heißem Wasser und etwas Spülmittel reinigen und sorgfältig abtrocknen.

Wie man Blumentöpfe in der Wohnung

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost