Zum Inhalt springen

Wie man die zarten Crêpes aus der Wurzel der Taro mit Kokos-Sirup


Wie zu würzen Sie Ihr Frühstück? Nur Original-Pfannkuchen mit Kokosnuss-Sirup.



Artikel zum Thema:

Die Frage «Passt, ob Rucola mit Fisch?» – 6 Antworten

Sie benötigen

  • Poi (Püree aus der Wurzel der Taro) vorher gefroren – 1/4 Tasse,
  • ei – 2 Stück,
  • Milch – 1 Tasse,
  • Weizenmehl gesiebt – etwa 320 Gramm,
  • Zucker – 1 El,
  • Backpulver – 4 Teelöffel,
  • ein wenig Salz,
  • kokossirup.

Anleitung

1
Razmorajivaem poi mit einer kleinen Menge von Wasser in der Mikrowelle. Frost brauchen, um Gärung zu verhindern.

2
In der Bulk-Schüssel Schneebesen Eier.
Die in einer Pfanne ein wenig Butter und ein Glas Milch. Leicht ostyjaem und geben Sie die Milch in die vorher geschlagenen Eier.

3
Nehmen Sie eine andere Schüssel geben und mischen es 320 Gramm Mehl, vier Teelöffel (ohne Spitze) Backpulver, ein Esslöffel Zucker und ein wenig Salz (nach Geschmack). Die Mehl-Mischung fügen Sie die Eier und gut mischen, aber wir stören nicht lange.

4
Hinzufügen von poi in Mehl-Gemisch. Poi hinzufügen müssen vor dem Backen. Poi gibt Pfannkuchen Weichheit und Zärtlichkeit, aber nicht fügen Sie ihn in den Teig zu viel, um zukünftige Pfannkuchen nicht ergeben kleklymi.

5
Aufwärmen blinnicy oder Pfanne und verteilt den Teig, braten bis zolotistosti. Braten so wie normale Pfannkuchen.
Die fertigen Pfannkuchen Gießen Kokos-Sirup, die können jeden anderen Sirup. Ich persönlich mochte Erdbeer und Pfirsich. Servieren mit einer warmen travianomy Tee.

Wie man die zarten Crêpes aus der Wurzel der Taro mit Kokos-Sirup

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost