Zum Inhalt springen

Wie man Französisch-Fenster


Französisch Fenster zum ersten mal begann die Installation in den Häusern am Ende des 17. Jahrhunderts – Ihre riesigen Fensteröffnungen nahmen fast die ganze Wand, die maximal beleuchtende Räume bei geöffneten Flügeln. Heute französische Fenster in verbesserter Form sind sehr beliebt, aber viele Menschen wissen nicht, wie Sie Sie installieren können.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Anleitung

1
Französische Fenster sind perfekt für Landhäuser oder Ferienhäuser mit einer schönen Aussicht aus dem Fenster – Luxus-Landschaften in großen Fensteröffnungen schaffen eine einzigartige Atmosphäre im Raum. Sehr beliebt ist diese Art der Fenster für den Einbau in den verglasten Gärten oder auf Terrassen – dabei keine sorgen wegen Ihrer Integrität, da die französischen Fenster sehr langlebig. Wenn gewünscht können Sie eine Verbindung zwischen Bad und einen Balkon, aber dies ist nur möglich, wenn die Wand nicht tragend ist.

2
Mit dem Panorama-Französisch-Fenster besetzen die ganze Wand von der Decke bis zum Boden, jeder Raum ist viel heller und möglichst erweitert durch visuelle Eindrücke. Bei Ihrer Anlage ist es wichtig zu berücksichtigen, einige wichtige Nuancen zu betrachten – so, verglaste Raum sollte nicht länger als 10% der gesamten Wohnfläche, und bei der Installation eines solchen Fensters an die tragende Wand Neuplanung erforderlich. Die Flügel des französischen Fenstern arbeiten auf speziellen zuverlässigen Systemen und Zubehör für Sie kommt hochwertig und robust.

3
Am häufigsten französische Fenster setzen zwischen Balkon und Bad, also in Erster Linie müssen Sie balkonnogo die Demontage des Blocks und ändern die geometrie der Wände für die Zukunft der Fensteröffnung. Bei einer anderen Anordnung der Fenster, keine Demontage, dementsprechend nicht erforderlich. Traeger Rahmen des französischen Fensters erfolgt separat – jedoch, wie die Befestigung der Flügel.

4
Nach der Vorbereitung der Fensteröffnung, in ihn wird der Rahmen der französischen Fenster, die zuerst ausgerichtet und dann fixiert. Da die Systeme diese Fenster sind für hohe Belastung, zu beachten 10-20-mm-Spalt zwischen der öffnung der Mauer und der Balkontür. Danach fensterblock stark befestigt Dübel, die verwendet werden, um den Umfang geht viel häufiger, als bei der Installation von herkömmlichen Fenstern. Dies ist auf die Notwendigkeit, das Gewicht richtig zu verteilen, um den Rahmen später nicht gewellt. Auf der letzten Etappe der Fugen zwischen Fenster-Einheit und der Wand mit Montageschaum füllen und entfernen Sie die Reste vor dem Härten nicht zu stören Wärmeisolierung. Dann die Fugen abgedichtet Abdichtung Bänder und Französisch-Fenster fertig.

Wie man Französisch-Fenster

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost