Zum Inhalt springen

Wie man richtig waschen Sie Gemüse und Obst


Um gesund zu sein, Fit und in guter Form brauchen die richtige Ernährung zu halten! Aber müssen Sie schärfen Ihre Aufmerksamkeit auf, wie Sie Vorteile von Obst und Gemüse bis zum Maximum, dafür müssen wir in der Lage, Sie richtig zu waschen!



Artikel zum Thema:

Die Frage «Ich bin 18 Jahre alt ich habe erhöhte Art.-Nr. Druck was soll ich tun» – Antwort 3

In Obst und Gemüse enthalten Ballaststoffe, die uns verrät Sättigungsgefühl und befreit uns von dem Gefühl des Hungers, sowie eine große Menge an Vitaminen, die unser Körper so dringend benötigt! Essen mehr dieser Produkte, können Sie Ihnen helfen, Pfunde loszuwerden und verbessern Sie Ihre Gesundheit! Vor dem Verzehr reinigen Sie die Früchte vor Staub, Schmutz, Mikroorganismen, sondern auch von schädlicher für unseren Körper von toxischen Chemikalien, mit denen Sie behandeln zum Schutz der Pflanzen vor Krankheiten und schädlichen Insekten.

Halten Sie sich an grundlegende Regeln waschen von Gemüse und Obst:

  • Importierte Früchte und Gemüse sind meist mit Wachs oder Paraffin zum Schutz vor schädlichen Insekten, die beste Unversehrtheit des Produktes und natürlich für das verleihen des Glanzes, der schönen «fantika» für die Käufer. Um loszuwerden dieser Ebene, müssen Sie mit einer Bürste und Seifenwasser. Oder eine sichere Option, können Sie entfernen Sie die Obere Schicht mit Wachs mit einem Messer. Aber bevor es notwendig ist, die Frucht zu waschen, da besteht die Gefahr bringen Schmutz mit schmutzigem Schale selbst auf Obst/Gemüse.
  • Dichte, harte Früchte und Gemüse waschen mit einer Bürste unter fließendem Wasser.
  • Bei Weißkohl entfernen Sie die oberen Schichten der Blätter immer frisch und sauber. In kocheryjke sammelt sich ein großer Teil der Nitrate, so dass ich Sie abschneiden und wegwerfen.
  • Kräuter waschen komplizierter. Erstens, zuerst loszuwerden, die Wurzeln, verwelkte und vergilbten Blättern. Zweitens, geben Sie in einen Behälter mit kaltem Wasser und meinem. Das Wasser wechseln mehrmals, bis auf der Unterseite unseres Geschirrs bleibt kein Sand. Drittens, wir waschen unter dem Wasserhahn mit kaltem Wasser.
  • Zitrusfrüchte mit kochendem Wasser übergießen, so dass Sie loszuwerden, die Konservierungsstoffe, die sich auf der Oberfläche der Frucht. Nach dem Spülen Frucht kaltem fließendem Wasser.Die restlichen Früchte waschen unter dem Wasserhahn mit kaltem Wasser und mit Seife.
  • Trockenfrüchte unbedingt gründlich gewaschen mit kaltem Wasser unter dem Wasserhahn, nach dem übergießen mit kochendem Wasser, wodurch loszuwerden Konservierungsstoffe.
  • Die Beeren vorab zu untersuchen, entfernen Sie die beschädigte. Gehen Sie zu den Wasserprozeduren. Dichten Beeren, z.B. Preiselbeeren in ein Sieb legen und mit kaltem Wasser gewaschen. Weiche Beeren, Z. B. Erdbeeren, ohne grüne Blätter, legte es in eine Schüssel mit kaltem Wasser für ein paar Minuten, um die Erde und den Schmutz auf dem Boden absetzen konnte. Nach vorsichtig nehmen Sie die Beeren und lag auf einem Handtuch, um alle Feuchtigkeit aufzunehmen und Beeren getrocknet.
  • Trauben teilen in kleinere Trauben, ohne von Zweigen, gründlich abwaschen unter fließendem Wasser den ganzen Schmutz.
  • Nützliche Tipps:

    • Vergessen Sie nicht, dass bei der Reinigung Gaben der Natur von Schmutz und Staub, je länger du Sie wäschst, desto weniger Vitamine in Ihnen bleibt, so dass dieser Prozess nicht zu fest anziehen.
    • Verzehrt werden diese Produkte müssen sofort nach dem waschen, da die Haut beschädigt, die Frucht beginnt zu verderben schneller und verlieren Ihre nützlichen Eigenschaften.
    • Waschen bequemer mit speziellen Maschen, dyrshlagov oder normalen Siebes.Verwenden Sie bei der Reinigung Messer aus Edelstahl, da er geschützt vor Oxidation bei der Interaktion mit dem Produkt und nicht verlieren nützliche Eigenschaften von Gemüse/Obst.
    • Wenn bei der Reinigung und der Entfernung der oberen Schicht des Gemüses Sie entdeckt haben gelbe oder dunkle Flecken, dann bedeutet es, dass es enthält eine große Menge an Nitrat. Ein Gemüse besser nicht gegessen werden.
    • Wählen Sie Früchte nach dem Geruch, zögern Sie nicht und riechen! Zum Beispiel ein Apfel hat einen angenehmen wohlriechenden Duft, wenn Sie gefühlt haben, zögern Sie nicht, kaufen Sie dieses Produkt, es ist genau nichts verarbeitet und sicher für den menschlichen Verzehr.
    • Versuchen Sie raus auf den Markt und kaufen die Früchte bei den Großmüttern, die Ihren Garten und Gemüsegarten. So erwerben Sie genau ein natürliches und gesundes Produkt, ein wahres Geschenk der Natur!

     

    Wie man richtig waschen Sie Gemüse und Obst

    Source

    Share Button

    Interessanter:



    Published inNützliche TippsPost