Zum Inhalt springen

Wie pflasternplatten aufzuschobern selbst


Qualitative Vorteile Pflastersteinen haben Ihr weite Verbreitung. In den Städten ist es ystilautsia Fußwege, verziert Hof-Gebiet. Allerdings trotuarnoy die Fliesen gibt es einen Ort und in vorstädtischen Gebieten, wo mit seiner Hilfe können Sie bauen Wege und den Platz unter einem Parken. Das wichtigste ist, dass mit dieser Aufgabe zu bewältigen und Ihre Kräfte, wenn Sie sich streng an die Technologie der Verlegung von Pflastersteinen.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

 

Was pflasternplatten aufzuschobern

Technologie der Verlegung von Pflastersteinen können als Basis verwenden:

  • Schotter;
  • Sand;
  • die Betonmischung.

Rieselfähige Formulierungen sehr beweglich und manuell verdichten Sie bis zum dichten Zustand unmöglich. Also, wenn zusätzliche Fähigkeiten und Mechanismen für die Arbeit mit Ihnen, Nein, besser, stoppen Sie Ihre Wahl auf den Beton.

Zusammen mit der Tatsache, Verlegung von Pflastersteinen auf Sand birgt die Tatsache, dass im Laufe der Zeit durch Sie wird das gras zu sprießen.

Wenn Pflasterstein wird am Ort, vorgesehen für das abstellen von Autos, Basis, müssen zusätzlich zu stärken mit Hilfe von Drahtgewebe.

Vorarbeiten

Verlegung von Pflastersteinen, wie alle Bauarbeiten, beginnt mit der Markierung der Hilfe beim Bau der Schnur. Die Schnur wird genau auf die Höhe von Pflastersteinen.

Bei der Vorbereitung des tiefen Untergrundes wichtig, in welche Richtung das Wasser abfließen bei Regen und wenn das Mauerwerk verläuft schräg, so könnte man es verstärken um 5 Grad.

Ausgerissen Basis für die Verlegung von Pflastersteinen erfolgt in einer Tiefe von etwa 600 mm von der Ebene der gespannten Schnur.

Die erste Schicht – Kissen aus Kies Mittelfraktion, die gestampft und mit dem Zementmörtel 1,5 cm Für die Zubereitung des Mörtels besser zu nutzen, Zement Grad nicht niedriger als M400 im Verhältnis 1 zu 3 mit Sand.

Um nach der Verlegung, der Boden unter den Pflastersteinen nicht rastreskalos, Dehnungsfugen vorzusehen, die in etwa 3 mm breit. Sie werden mit der Hilfe rejek, die unmittelbar nach dem Gießen der Betonmischung. Sobald die Zusammensetzung ein wenig Kupplung, Reiki können ausgeblendet werden. In die so entstandenen Rillen mit Sand.

Sobald die Mischung vollständig trocknen, Estrich gegossen, das ist die selbe Lösung, aber der flüssigeren Konsistenz. Empfohlen Estrich Dicke von 2-3 cm.

Verlegung von Pflastersteinen

Das ist die Letzte Phase, nämlich die Installation von Pflastersteinen, gemacht, nachdem der Estrich umklammerte, aber nicht geschafft, vollständig zu erstarren. Die Fliesen werden miteinander auf der markierten Schnur Ebene gestampft und mit einem Gummihammer fest.

Wichtig ist der Abstand zwischen den Fliesen in 2 mm, der verwendet gefliest Tic. Mejplitochnoe Raum halb mit feinem Sand und nach mit Betonmischung gefüllt. Wenn die Zusammensetzung steht auf der Vorderseite der Fliesen, müssen Sie es umgehend mit einem feuchten Tuch entfernen.

Nächste Woche Pflastersteine das Mauerwerk verlassen muss bis zur vollständigen trocknende und zu beseitigen zusätzliche Belastung.

Wie pflasternplatten aufzuschobern selbst

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost