Zum Inhalt springen

Wie selbst isolieren Fundament eines Holzhauses


Aufgrund der Tatsache, dass das Fundament des Holzhauses ist nicht so Massiv, wie das Fundament Stein; und die Dicke der Wände klein – entsteht die Notwendigkeit, zusätzliche Dämmung in diesem Teil des Hauses.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Anleitung

1
Die Durchführung von Bauarbeiten, einschließlich der Dämmung von Fundament eines Holzhauses, beinhaltet eine Reihe von obligatorischen Veranstaltungen. In Erster Linie sollte eine Reinigung der Oberfläche des Fundaments vom Boden und der Vegetation.

2
Die arbeiten zur Dämmung untrennbar mit Abdichtung und Grundierung. Als Dichtungsmaterial kann verwendet werden, flüssige Gummi, Asphaltmastix, Rollenmaterialien. Wenn für die Isolierung des Fundamentes gelten Rollläden Dämmung, so ist nötig es Sie aufzuwärmen, und erst dann für das Fundament zu festigen. Mit flüssigen Gummi ganz einfach: der Inhalt der Eimer mit dem Material gründlich vermischt und mit Hilfe eines Spatels auf das Fundament aufgetragen. Auch als Abdichtung Dachpappe verwendet.

3
Abhängig von der Art der Abdichtung Dämmung gewählt wird. Da die Stiftung selbst nicht besitzt isolierende Eigenschaften, so kann er tot sein, daher sollte eine Dämmung eine Möglichkeit: Styropor, Erde, Blähton. Die Dämmung der Erde wird für solche Häuser, die im Bau in klimatischen Gebieten, wo kommt es nicht vor strengen Frösten. Für die Dämmung Blähton um das Fundament gebaut hölzerne Schalung, die Daten füllen Isolierung.

4
Uns auf die am meisten verbreitete Methode der Dämmung mit Styropor. Diese Methode eignet sich in Fällen, wenn Sie eine relativ kostengünstige Lösung. Aber es ist sehr wichtig die Reihenfolge der arbeiten:
– für die Dämmung des Fundamentes werden bei trockenem warmem Wetter;
– in der ersten Phase notwendig, um den Umfang des Gebäudes Graben einen flachen Graben – grabentiefe von etwa 50 cm und einer Breite von 1-1,5 m;
– am Boden des Grabens mit Sand und sorgfältig verdichtet, die Platten aus dem Styropor gestapelt in den Sand unter einer leichten Neigung;
– Styropor befestigt gidroizoliacionnomy Schicht mit speziellen bituminösen Kitte;
– Sie sollten wissen, dass die Zusammensetzung der Klebstoffe nicht organische Lösungsmittel enthalten sein müssen.
Der Prozess der Dämmung durchgeführt werden kann sowohl in horizontaler als auch vertikaler Richtung. Bei der horizontalen Methode Styropor Platten passen in die Baugrube und am Ende mit Beton gefüllt. Wenn Sie sich entschieden haben, das Fundament zu isolieren mit Hilfe von PU-Schaum selbst, wird der Prozess reduziert sich auf die üblichen beschichten Material auf der Basis.

Wie selbst isolieren Fundament eines Holzhauses

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost