Zum Inhalt springen

Wie wählen Sie die autonome Heizungsanlage


Die Wärme spielt eine große Rolle im Leben aller Menschen, die in bestimmten Klimazonen. Vor dem Aufkommen der modernen Heizgeräte einen großen Teil der Menschheit musste sich mit öfen, Herden und Kaminen. Heute wächst die Popularität von offline-Heizsysteme. Aber wie wählen Sie die richtige für Ihren Wohnraum diese Art der Heizung?



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Was ist eine autonome Heizungsanlage

Der Hauptzweck autonome Heizungsanlagen ist die Versorgung von Wohnungen und Häusern mit heißem Wasser und Wärme. Sie besitzen ein offensichtlicher Vorteil im Vergleich mit Zentralheizung – Heizung-und ausgeschaltet werden kann jederzeit, jedoch, wie die Temperatur zu regulieren, das warme Wasser im Haus vorhanden sein, unabhängig von der Wohnungs-und Kommunalwirtschaft. Bei der Installation der Standalone-System muss im Einklang mit kommunalen Dienstleistungen und erfolgen nach Erhalt einer besonderen Genehmigung.

Autonome Heizsysteme nach den Regeln der Wohnungs-und Kommunalwirtschaft ist der Einbau nicht oberhalb der zehnten Etage.

In der Zusammensetzung unabhängig von der Heizungsanlage sind der Kessel, Heizkörper, trunk Rohre, Armaturen, Ventile, Schieber und Pumpen Ausrüstung. Zentraler Bestandteil dieses Systems ist die Heizung das Wasser den Kessel, ist die Einleiter-und dvyhkontyrnym. Die zweite Option ist von Vorteil, denn er sorgt für Heizung und warmes Wasser, allerdings hat es einen Nachteil – wenn es gebrochen, im Haus wird weder das eine noch das andere. Wenn gewünscht, können Sie kombinieren Single-Loop-Kupfer mit dem Heiz-Behälter, aber Turbofan Kessel dabei billiger.

Die Auswahl der batterieheizung

Für die Beheizung relativ kleine private Häuser und Stadtwohnungen (Fläche bis zu 200 Quadratmetern) besser Turbofan Kessel, während odnokontyrnoe ein leistungsfähiges Gerät, skombinirovannoe mit Heiz-Boiler, ideal für die Beheizung von größeren Flächen. Bei Anwesenheit im Haus der Keller besser im freien Kessel, aber Wandgerät passt perfekt in einer Stadtwohnung, ohne viel Platz zu besetzen.

Bei der Auswahl des Kessels ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf seine Unterlagen – es sollte bestehen aus einer Konformitätsbescheinigung, Betriebserlaubnis, die Ergebnisse sanekspertizy und der Garantiebestimmungen.

Da eigenständige Heizsysteme sind unterteilt in Elektro, Gas, fest-und Heizöl-Typen, jeder von Ihnen kann ausfallen, in jedem Moment. So ist es ratsam, im Haus zu installieren Kombi-Heizung, die dem System arbeiten, mehrere Arten von Kraftstoff. Auch günstiger Erwerb wird die autonome Heizungsanlage mit empfindlichem Sensor, der die Kessel, die sich auf die Temperatur der Luft im Raum.

Wie wählen Sie die autonome Heizungsanlage

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost