Zum Inhalt springen

Wie wählen Sie die Klimaanlage


Das Aussehen der Klimaanlage und die Marke des Herstellers, sicherlich spielen eine wichtige Rolle beim Kauf solcher Geräte. Jedoch sollte größere Aufmerksamkeit gewidmet werden der technischen Seite, die Wahl der Klimaanlage, die erfüllt die Bedürfnisse der Eigentümer und Betriebsbedingungen dieser Technik.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Anleitung

1
Wählen Sie den passenden Typ der Klimaanlage. Stationäre Modelle bestehen aus einem oder aus zwei Einheiten. Die ersten in der Regel in eine öffnung der Fenster, so dass beim Kauf eines solchen Modells sollten Sie sicherstellen, dass die Fensteröffnung ist sehr breit. Kompliziertere und teurere Klimaanlagen aus mehreren Blöcken, die mit einem zusätzlichen Features bestehen aus einer Außeneinheit und mindestens einen inneren, der sich in gekühlten Räumen. Die Inneneinheit kann an der Wand befestigt oder auf dem Boden stehen. Es gibt auch Mobile Klimageräte, die freie übertragung von Raum zu Raum.

2
Bestimmen Sie die notwendige Leistung der Klimaanlage. Es sollte mit einer rate von 1 kW pro 10 Quadratmeter Kühlzone. So, für Räume 25 Quadratmetern sollten Sie eine Klimaanlage mit einer Kapazität von mindestens 2500 Watt. Auch auf die notwendige Leistung beeinträchtigen Haushaltsgeräte, jeder von Ihnen fügt auf den Gesamtbetrag von etwa 500 Watt. Wenn die Leistung der Klimaanlage nicht ausreicht, die Lebensdauer kann erheblich reduziert werden, da muss er arbeiten ständig an der Kapazitätsgrenze.

3
Bevorzugen Sie diesen RLT-Geräte, die arbeiten mit niedrigem Geräuschpegel. Komfortablen Niveau für das Modul, installiert im inneren des Hauses beträgt nicht mehr als 50 Dezibel, ein externes Modul kann das Geräusch ein wenig lauter – bis 60 Dezibel. Die Zimmer, in denen Stille besonders wichtig ist, zum Beispiel im Büro oder im Kinderzimmer, der Geräuschpegel minimal sein und betragen nicht mehr als 30 Dezibel.

4
Wählen Sie das Modell mit den gewünschten zusätzlichen Funktionen. Zum Beispiel die Klimaanlage kann die Luft zu Entfeuchten, wodurch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit das atmen wird viel einfacher. Auch das Modell kann reinigen die Luft von Staub und schädlichen Gerüche, einschließlich von Tabakrauch. Einige Modelle verfügen über eine Funktion der Ionisation, deren Zweck – die Desinfektion der Luft.

Wie wählen Sie die Klimaanlage

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost