Zum Inhalt springen

Wie wählen Sie motokyltivator


Fortschritte in der Technik stetig weiterentwickelt. Heute für die Bearbeitung des Bodens, die Aufzucht von Unkraut auf dem Grundstück müssen Sie nicht verbringen eine Menge Kraft und Energie. Mit diesem wird Ihnen helfen, zu bewältigen motokyltivator.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie zu reparieren svidelstvo über die Eintragung von Eigentumsrechten auf 1/4 der Wohnung, Art der eingetragenen Rechte-die Summe Eigenkapital sobsvennost» – 1 Antwort

Klassifizierung motokyltivatorov: Gewicht und Leistung

Markieren Grubber: ultraleichte, leichte, mittelschwere und schwere.

Ultraleicht. Wegen seines geringen Gewichtes (15 kg) mit der Verwaltung der Daten von Modellen zu bewältigen wie junge und ältere Menschen. Solche Grubber Leistung von 1,5 PS verwendet, für die Pflege von Rasenflächen, Blumenbeeten. Geeignet für vzryhleniia des Bodens bis zu einer Tiefe von 8 cm Erfassen Fräsern in der Breite 20-30 cm, ist diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung der Grubber in abgelegenen Orten für die Bodenlockerung, Unkraut Jäten.

Die Lunge. Eignen sich auf dem Gebiet bis zu 10 Hektar. Gewicht von 40 kg und die maximale Leistung von 2,5 bis 4,5 PS Dringt in den Boden bis zu einer Tiefe von 18 cm Leistung solcher Modelle das doppelte der Leistung ultraleichte, dies ist aufgrund der Arbeitsbreite Messer 40-50 cm

Durchschnittswerte. Daten-Parameter-Modelle (Gewicht bis zu 60 kg, Leistung – bis 6 PS) verleihen dem motokyltivatoram Stabilität, was unterscheidet Sie von den einfachen Entscheidungen. Die Tiefe der Böden – 28 cm der Nachteil dieser Modelle ist die Unannehmlichkeit der Arbeit in engen Bereichen. Geeignet für Grundstücke in 10-30 Hektar.

Schwere. Gewicht mehr als 60 kg, Motorleistung – 6 PS Gelten für Grundstücke in 30-50 Hektar. Wenn das Gewicht motokyltivatorov reichen von 50 bis 200 kg, er beinhaltet ein Getriebe, das ermöglicht eine änderung der Anzahl der umdrehungen Fräsern. Hohes Gewicht reduziert die Wendigkeit des Gerätes.

Elektro-oder Benzinmotor?

Heute auf dem Markt beliebt sind Modelle mit Elektromotor. Sie sind einfach zu bedienen, benötigen keine Betankung. Müssen Sie motokyltivator an die Stromversorgung und Sie können anfangen zu arbeiten. Allerdings sollten Sie vorsichtig sein, da es wahrscheinlich nicht nur im Draht verfangen oder ziehen es aus der Steckdose, sondern auch einen elektrischen Schlag bekommen. Die Besonderheit dieser Geräte besteht darin, dass solche Grubber nicht die Umwelt verschmutzen. Beachten Sie, wenn Sie ein sehr großes Grundstück, Länge des Drahtes auf das gesamte Gebiet möglicherweise nicht ausreicht.

Schwieriger in Betrieb Grubber mit Zweitakt-Benzinmotor, der an ein Gemisch aus Benzin und öl, und Viertakt – auf reinen Benzin. Vorteil Benziner – in Ihrer Funktionalität, in der Möglichkeit zu bebauen Grundstücke in verschiedenen Größen, lockern des Bodens bis in große tiefen.

Wie wählen Sie motokyltivator

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNützliche TippsPost